Auf Wiedersehen Mocktail, willkommen alkoholfreier Cocktail

Es ist uns nicht entgangen, dass der Begriff „Mocktail“ für manche vielleicht altmodisch klingt. Früher galten Mocktails als die süßen, etwas kindischen Geschwister erwachsenerer Cocktails. Aber seien wir ehrlich: Diese Zeiten liegen weit hinter uns.

Unsere alkoholfreien Cocktails sind ein Beispiel für Kreativität und Handwerkskunst. Mit innovativen Techniken, erlesenen Zutaten und einem Hauch von Magie von erfahrenen Mixologen werden Getränke kreiert, die nicht nur köstlich, sondern auch ein Erlebnis für sich sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Lust auf etwas Frisches und Fruchtiges, Würziges und Komplexes oder Sanftes und Blumiges haben.

Wir laden Sie ein, mit uns auf diese geschmackvolle Entdeckungsreise zu gehen. Entdecken Sie die Grenzen des Möglichen in der Welt der alkoholfreien Cocktails und lassen Sie sich von der Tiefe und Komplexität der Kreationen überraschen. Willkommen in der neuen Welt der alkoholfreien Cocktails, in der Tradition und Innovation zusammenkommen, um etwas wirklich Besonderes zu schaffen.

Wie sind eigentlich Mocktails entstanden?

Werfen wir einen Blick zurück auf die Entstehungszeit des Begriffs Mocktails . Das Konzept des „Mocktails“, ein Kunstwort aus „Mock“ und „Cocktail“, hat eine faszinierende Geschichte, die bis in die Zeit der Prohibition in den Vereinigten Staaten zurückreicht. Während der Prohibition von 1920 bis 1933 war der Verkauf von Alkohol gesetzlich verboten. Doch der Durst nach kreativen und leckeren Drinks blieb. Man begann, verschiedene Arten von Erfrischungsgetränken, Säften, Kräutern und Gewürzen zu mixen, um eine Alternative zu den alkoholischen Cocktails zu schaffen, die nicht mehr legal erhältlich waren. Diese Getränke wurden bei Personen beliebt, die keinen Alkohol tranken, oder wenn gesellschaftliche Veranstaltungen stattfanden, bei denen der Ausschank von Alkohol verboten war.


Nach dem Ende der Prohibition hielt die Beliebtheit dieser alkoholfreien Getränke an, insbesondere bei schwangeren Frauen, Autofahrern, Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen keinen Alkohol trinken, und jungen Menschen. „Mocktails“ vermittelten bei geselligen Zusammenkünften ein Gefühl der Inklusivität, da jeder ein besonderes Getränk ohne Alkohol genießen konnte.

Im Laufe der Zeit haben sich Mocktails von einfachen Säften und Erfrischungsgetränken zu komplexeren und raffinierteren Getränken entwickelt. Barkeeper und Mixologen begannen, mit handwerklich hergestellten Sirupen, frischen Kräutern, Gewürzen, angereichertem Wasser und handwerklich hergestellten Bitterstoffen zu experimentieren, um ihnen Tiefe und Komplexität zu verleihen, die es mit traditionellen Cocktails aufnehmen konnten. Es war eine Möglichkeit, die Techniken und die Kunst des Mixens von Getränken zu demonstrieren, ohne unbedingt auf die Anwesenheit von Alkohol angewiesen zu sein.

In der heutigen Gesellschaft, in der das Interesse an gesundem Leben und Wohlbefinden wächst, haben Mocktails – mittlerweile zunehmend auch als alkoholfreie Cocktails bezeichnet – eine neue Bedeutung erhalten. Sie sind nicht mehr nur eine Alternative, sondern die erste Wahl für viele Menschen, die die Komplexität und den Genuss eines gut zubereiteten Cocktails ohne die Wirkung von Alkohol genießen. Mit dem Aufkommen alkoholfreier Spirituosen und Weine , die die Essenz ihrer alkoholischen Gegenstücke imitieren, floriert die alkoholfreie Cocktailszene mehr denn je.

Trends und Innovationen, die Mocktails zu Cocktails machten

Langsam aber sicher haben wir den Wandel vom traditionellen Konzept der „Mocktails“ hin zu vollwertigen alkoholfreien Cocktails erlebt. Diese Entwicklung wurde durch eine Reihe von Trends und Innovationen vorangetrieben, die die Barwelt auf den Kopf gestellt haben. Tauchen wir ein in diese faszinierende Reise.

In ihren Anfängen waren Mocktails oft nur eine süße, einfache Alternative zu alkoholischen Getränken, um Nichttrinkern eine Alternative zu bieten. Dabei handelte es sich oft um einfache Kombinationen aus Erfrischungsgetränken, Säften und Sirupen, die ohne die Tiefe oder Komplexität traditioneller Cocktails serviert wurden. Doch als die Nachfrage nach umfassenderen Trinkoptionen zunahm, insbesondere von Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen, persönlichen Vorlieben oder während der Schwangerschaft keinen Alkohol trinken wollen oder können, begannen Barkeeper und Produzenten, mit fortschrittlicheren Zutaten und Techniken zu experimentieren.

Einer der ersten großen Trends in dieser Entwicklung war der Aufstieg fermentierter Getränke wie Kombucha , Kefir und fermentierter Tees . Diese boten eine neue Dimension an Aromen und Texturen, die perfekt zur Welt der alkoholfreien Cocktails passten. Ihr natürlicher Gärungsprozess sorgt für eine gewisse Komplexität und Tiefe, ähnlich dem traditioneller Weine und Biere, jedoch ohne Alkohol. Dies öffnete Mixologen die Tür zu einem völlig neuen Spektrum an Geschmacksprofilen und Möglichkeiten.

Parallel zum Aufstieg fermentierter Getränke erlebten wir auch die Entwicklung alkoholfreier Destillate. Marken wie Seedlip und Lyre's begannen mit der Destillation von Kräutern, Gewürzen, Früchten und anderen Pflanzenstoffen, um alkoholfreie Spirituosen herzustellen. Diese Produkte ahmen den Geschmack und das Mundgefühl von Gin , Rum , Whisky und anderen traditionellen Spirituosen nach, jedoch ohne die Anwesenheit von Alkohol. Das war ein Game-Changer; Es ermöglichte Barkeepern, klassische Cocktails wie Gin & Tonic , Martini und Old Fashioned in alkoholfreier Form nachzubilden und dabei die Komplexität und Ausgewogenheit beizubehalten, die diese Getränke auszeichnen.

Diese Innovationen haben zu einer neuen Generation alkoholfreier Cocktails geführt, die ihren alkoholischen Pendants ebenbürtig sind. Sie werden mit der gleichen Sorgfalt, Aufmerksamkeit und Kreativität hergestellt und oft mit exklusiven Zutaten, die speziell für den alkoholfreien Markt entwickelt wurden. Es geht nicht mehr darum, einfach auf den Alkohol zu verzichten; Jetzt geht es darum, ein einzigartiges, befriedigendes Erlebnis zu schaffen, das jeder genießen kann, unabhängig von seinen Trinkvorlieben.

Der Trend zu alkoholfreien Cocktails spiegelt einen umfassenderen Wandel in der Gesellschaft wider, in dem Wohlbefinden und bewusster Genuss im Mittelpunkt stehen. Es unterstreicht die Bedeutung der Inklusivität in der Barwelt, in der jeder, unabhängig von den Gründen, warum er auf Alkohol verzichtet, die Kunst der Cocktailzubereitung genießen kann. Diese Bewegung hat nicht nur zu Innovation und Kreativität bei den Getränkeangeboten geführt, sondern auch zu einer Veränderung in der Art und Weise, wie wir soziale Interaktionen und Feiern angehen und uns auf das Erlebnis und das Unternehmen statt auf den Alkohol selbst konzentrieren.

World of NIX – Feiern Sie den Frühling Alcoholvrije witte wijn van Are Wines
World of NIX - Shake Dry World of NIX - Shake Dry

SHAKE DEAL

Sea Arch - Coastal Juniper Sea Arch - Coastal Juniper
Nona - June Nona - June
World of NIX - SaboSpritz Paket World of NIX - SaboSpritz Paket
Nona - Nona Spritz Nona - Nona Spritz

Von Mocktails bis zu den alkoholfreien Cocktails von World of NIX

Bei World of NIX haben wir die Kunst des alkoholfreien Cocktails bis ins kleinste Detail perfektioniert. Unsere Cocktails sind nicht nur eine Alternative zu alkoholischen Getränken; Sie sind eine ganz eigene Kategorie von Vergnügen und Raffinesse. Sie sind das Ergebnis von Kreativität, Leidenschaft und einem tiefen Verständnis für Geschmack und Erfahrung.

Jeder Cocktail im World of NIX ist ein Abenteuer für sich, ein sorgfältig zusammengestelltes Geschmackserlebnis aus den besten Zutaten. Denken Sie an raffinierte Kräutertees, reichhaltige Fruchtextrakte und sogar speziell entwickelte alkoholfreie Spirituosen, die die Grundlage unserer einzigartigen Kreationen bilden.

Entdecken Sie unsere Top 10 der beliebtesten Cocktails , darunter diese erfrischenden Klassiker und Neuentdeckungen:

Roots – Negroni Rosso “ bietet eine spielerische Variante des klassischen Negroni und vereint die kräftigen Aromen eines traditionellen Negroni mit einem Zusammenspiel alkoholfreier Alternativen.

Rebels – Espresso Martino “ ist ein würziger Genuss, eine Mischung aus Rebels Malt mit dem vollen Espressogeschmack, perfekt für Liebhaber eines kräftigen Kaffee-Kicks.

Der „ Bitter Mary “ erneuert das traditionelle Cocktailerlebnis mit einer verspielten Mischung aus Three Spirit Livener und Fever Tree Raspberry & Rhubarb, die für eine schöne Balance zwischen bitter und süß sorgt. Diese alkoholfreie Version ist perfekt für Zeiten, in denen Sie etwas Einzigartiges und Erfrischendes servieren möchten, das zu jedem Anlass passt.

Rebels – Dark Spice & Stormy “ ist unsere frische Interpretation des traditionellen Dark & ​​Stormy, mit den reichhaltigen, würzigen Noten von Rebels Dark Spice Spirit , perfekt ergänzt durch das Prickeln von Ingwerbier. Diese alkoholfreie Interpretation ist ideal für jeden Anlass und verwandelt den klassischen Cocktail in ein zugängliches, leckeres Erlebnis für jedermann.

Der „ Wilfreds – SaboSpritz “ definiert die lebendige Welt der Spritz-Cocktails mit seiner subtilen Mischung aus Wilfreds bittersüßen Aromen und den eleganten Bläschen von Saboritz Spumante neu. Dadurch wird jeder Schluck zu einem raffinierten Erlebnis, perfekt für jeden Anlass, bei dem Sie Lust auf etwas Frisches und Aufregendes haben.

Der „ Rebels – Botanical Gin & Tonic “ ist die perfekte Mischung für ein erfrischendes Cocktail-Erlebnis, ideal für schöne Abende und besondere Anlässe. Mit einer Basis aus Rebels 0,0 % Botanical Dry , angereichert mit Elderflower Tonic und abgerundet mit einer Garnitur aus Grapefruit- oder Orangenschale und einem Zweig Rosmarin bietet dieser alkoholfreie Cocktail eine köstliche Kombination aus frischen und blumigen Aromen.

Der „ Rebels – Amaretto Sour “ verleiht dem Cocktail-Sortiment eine süße Note, indem er die Rebels Amaretto-Alternative mit Orangen- und Zitronensaft für eine perfekt ausgewogene Mischung aus süß und sauer kombiniert. Diese alkoholfreie Variante ist eine köstliche Wahl für jeden Anlass und bietet ein erfrischendes Erlebnis mit fruchtigem Abgang.

Der „ Abstinence – Blood Orange Spritz “ ist ein frischer, alkoholfreier Cocktail, perfekt für jeden Anlass, mit den lebendigen Aromen des Abstinence Blood Orange Aperitif kombiniert mit alkoholfreiem Sekt . Es ist eine köstliche Art, den Tag zu feiern, erfrischend und voller Geschmack.

Die „ MargarISHa “ bietet eine sonnige, alkoholfreie Variante der klassischen Margarita, perfekt für Sommertage oder festliche Anlässe. Genießen Sie die lebendigen Aromen ohne Kompromisse und machen Sie jeden Moment zu einer Party.

Der „ Gnista – Gnista 'n Ginger “ kombiniert das Beste des schwedischen Gnista Floral Wermut mit der Würze von Ingwerbier und einem Hauch Limette zu einer prickelnden, alkoholfreien Mischung, die perfekt für einen besonderen Abend ist. Dieser Cocktail ist einfach, aber beeindruckend und verleiht Ihrem Abend das gewisse Extra.

Perfekte Paarungen

Cocktails sind nicht mehr nur Getränke; Sie bieten eine Welt voller Aromen, die perfekt zu verschiedenen Gerichten passen. Vom subtilen Zusammenspiel von würzigen Noten und Meeresfrüchten bis hin zur harmonischen Kombination süßer Cocktails mit würzigen Gerichten – der richtige Cocktail kann jedes Gericht auf die nächste Stufe heben. Durch das Experimentieren mit verschiedenen Zutaten und Geschmacksrichtungen können Sie ein kulinarisches Erlebnis schaffen, das sowohl überraschend als auch köstlich ist. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, zu welchen Gerichten die Top-10-Cocktails passen:

Die „ Bitter Mary “ mit ihrer prickelnden Mischung aus Three Spirit Livener und Fever Tree Raspberry & Rhubarb, abgerundet mit einer Garnitur aus frischen roten Früchten, passt hervorragend zu Gerichten, die leichte, frische Elemente enthalten. Denken Sie zum Beispiel an einen Sommersalat mit Feldsalat, Ziegenkäse, Walnüssen und frischen Himbeeren, bei dem die bittersüßen und fruchtigen Noten des Cocktails die frischen und weichen Aromen des Salats ergänzen.

Der „Roots – Negroni Rosso “ ist eine alkoholfreie Variante des klassischen Negroni, der perfekt zu einer reichhaltigen, würzigen Käseplatte oder herzhaften italienischen Gerichten wie einem Wildragout passt. Die Kombination aus dem würzigen Rebels Botanical Dry , der sonnigen Abstinence Blood Orange und dem süßen Roots Divino Rosso bildet eine harmonische Balance mit den kräftigen Aromen dieser Gerichte.

Der „ Wilfreds – SaboSpritz “ passt hervorragend zu leichten Vorspeisen oder Fischgerichten. Die frischen und lebendigen Noten von Holunderblüten und Birnen, kombiniert mit Rosmarin und Marmelade, würden die subtilen Aromen beispielsweise eines Krabbencocktails oder eines frischen Ceviche wunderbar ergänzen.

Der „ Rebels – Espresso Martino “ vereint die reichen Aromen von Espresso mit der einzigartigen Rebels Malt Blend , angereichert mit Vanillesirup und einem Hauch veganem Milchschaum. Dieser Cocktail eignet sich perfekt als eleganter Abschluss nach einem Abendessen und lässt sich ideal mit Desserts wie Tiramisu oder Schokoladenfondant kombinieren, bei denen die tiefen Kaffeearomen und süßen Akzente die Gerichte wunderbar ergänzen.

Der „ Rebels – Botanical Gin & Tonic “ ist eine frisch-würzige Mischung, ideal für schöne Abende und besondere Anlässe. Dieser Cocktail passt wunderbar zu leichten, frischen Gerichten wie einem sommerlichen grünen Salat oder einem Felchengericht, bei dem die blumigen und frischen Noten des Cocktails die delikaten Aromen des Gerichts ergänzen.

Das „ Rebels – Dark Spice & Stormy “ ist eine alkoholfreie Version des Klassikers Dark & ​​Stormy, mit Rebels 0,0% Dark Spice Spirit und Ginger Beer. Dieser würzige und lebendige Cocktail passt perfekt zu herzhaften und würzigen Gerichten wie einem herzhaften Eintopf oder würzigen Grillgerichten, bei denen die tiefe Würze des Cocktails die reichen Aromen der Speisen ergänzt.

Der „ Rebels – Amaretti Sour “ vereint die Süße von Amaretto mit der Frische von Limettensaft und ist damit eine ausgezeichnete Wahl für Desserts mit reichhaltigem, nussigem Geschmack, wie zum Beispiel eine klassische Mandeltarte oder Schokoladen-Amaretti-Kekse. Die Ausgewogenheit von süß und sauer im Cocktail kann die Süße des Desserts ergänzen und einer Mahlzeit einen geschmackvollen Abschluss verleihen.

Der „ Gnista – Gnista 'n Ginger “ kombiniert Gnista Floral Wormwood mit Ginger Beer und Limettensaft und macht ihn zu einem würzigen Cocktail mit schwedischem Touch. Dieser Cocktail passt perfekt zu würzigen asiatischen Gerichten oder gegrillten Fleischgerichten, wobei die würzigen und leicht süßen Noten des Cocktails die reichhaltigen und säuerlichen Aromen der Speisen ergänzen.

Die „ MargarISHa “ ist eine erfrischende, alkoholfreie Variante der klassischen Margarita, ideal für Sommertage oder festliche Anlässe. Mit den lebendigen Aromen von Limettensaft, ISH Mexican Agave Spirit und Abstinence Cape Citrus passt dieser Cocktail perfekt zu mexikanischen Gerichten wie Tacos, Nachos mit Guacamole oder einem würzigen Ceviche, bei dem die frischen und zitrischen Noten die würzigen Aromen ergänzen.

Der „ Abstinence – Blood Orange Spritz “ ist ein prickelnder, fruchtiger Cocktail, der zu leichten Sommergerichten oder als Aperitif passt. Denken Sie an einen frischen Zitrussalat, eine Auswahl an Tapas mit Meeresfrüchten oder sogar an ein köstliches Fisch-Ceviche. Die lebendigen Aromen der Blutorange würden diese Gerichte wunderbar ergänzen und erfrischen.

Entdecken Sie die alkoholfreien Cocktailmarken: