Gebratenes Lachsfilet mit würzigem Saisongemüse

Für 2 Personen. Der reichhaltige Geschmack des Lachses wird durch den fruchtigen La Vie und Zero Rosé perfekt ergänzt .
Gebratenes Lachsfilet mit würzigem Saisongemüse

Zutaten

  • 2 Lachsfilets
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Saisongemüse nach Wahl (z. B. Karotten, Brokkoli, Zucchini, Paprika), in Stücke geschnitten
  • Frische Kräuter wie Petersilie oder Basilikum, zum Garnieren
  • Zitronenspalten, zum Servieren

Nehmen Sie es sofort!

Packshot alcoholvrije rose van La Vie en Zero

Rosé

€8,99

siehe Produkt

    Lass uns zur Arbeit gehen!

  • 1

    Den Ofen auf 200°C vorheizen.

  • 2

    Marinieren des Lachses: In einer Schüssel Olivenöl, Paprikapulver, Knoblauchpulver, getrockneten Thymian, Salz und Pfeffer vermischen.

  • 3

    Die Lachsfilets auf beiden Seiten großzügig mit dieser Mischung bestreichen und kurz marinieren lassen, während Sie das Gemüse vorbereiten.

  • 4

    Zubereitung des Gemüses: Die geschnittenen Saisongemüse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

  • 5

    Das Gemüse mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 6

    Rösten des Lachses und Gemüses: Die marinierten Lachsfilets auf dem Backblech zwischen dem Gemüse platzieren.

  • 7

    Das Backblech in den vorgeheizten Ofen geben und alles 15-20 Minuten rösten, oder bis der Lachs gar ist und das Gemüse weich und leicht gebräunt ist.

  • 8

    Servieren: Das Backblech aus dem Ofen nehmen und die gerösteten Lachsfilets und das Gemüse auf zwei Servierteller verteilen. Mit frischen Kräutern wie Petersilie oder Basilikum garnieren. Mit Zitronenspalten servieren für diejenigen, die zusätzlichen Zitronensaft hinzufügen möchten.